beauty

Einmal Signature: Top-Spas und ihre Signature Treatments

Ein Signature Treatment ist das Markenzeichen der Top-Spas. Es verbindet charakteristische Methoden mit regionalen Inhaltsstoffen zu einem einzigartigen Erlebnis. Hier verraten wir Ihnen, welche drei Signature Treatments Sie nicht verpassen sollten!

Spa Arboris
MyArbor Baumhotel
Brixen, Italien

1
Foto: My Arbor, Benno Prenn

Die Kraft der Bäume
Haben Sie als Kind auch von einem Baumhaus geträumt? Die luxuriöse Variante für Erwachsene steht auf Stelzen, hoch oben in den Baumwipfeln eines Waldes in der Nähe von Brixen. Wer hier übernachtet, spürt die Natur und die Jahreszeiten hautnah. Die Architektur des Hotels ist zeitgemäß und doch sichtbar mit den Traditionen der Region verbunden.
Klar, dass im hoteleigenen Spa der Baum im Mittelpunkt steht.

SIGNATURE TREATMENT: „ARBORIS BAUMRITUAL“
Das Spa-Konzept und alle Behandlungen beruhen auf der Wirkung von Lärche, Zirbelkiefer, Latschenkiefer und Fichte. Bei der Ankunft im Spa wird der jeweilige Baum-Typ ermittelt. Während die Lärche Reinigung und Klarheit bringt, steht die Zirbelkiefer für Beruhigung und guten Schlaf. Latschenkiefer gibt Kraft und Fichten erden. Das Arboris-Baumritual vereint mit einem klärenden Ganzkörperpeeling und Saunagang sowie einer Erfrischung und entspannenden Arboris-Massage die positiven Effekte aller vier Bäume.

https://www.my-arbor.com/

Pearl Spa
Huvafen Fushi, Malediven

1
Foto: Huvafen Fushi

Einfach mal Abtauchen
Trauminsel aller Entspannungssuchenden und buntes Taucherparadies – es gibt wohl kaum einen passenderen Ort für das erste Unterwasser- Spa der Welt als die Malediven. Huvafen Fushi bedeutet übersetzt „Trauminsel“ und das Luxusresort tut wirklich alles, um diesem Namen gerecht zu werden. Beachvillen und Bungalows mit Pool und hauseigenem Butlerservice versprechen Ruhe und Privatsphäre im türkisblauen Nord-Malé-Atoll. Und der Wellnessbereich unter Wasser lockt mit einem einmaligen Highlight: Während der Behandlungen kann man das Treiben im Riff verfolgen.

SIGNATURE TREATMENT: „INDULGENT DREAMSCAPE“

Ganze sechs Stunden Tiefenentspannung warten hier auf die Spa-Gäste. Der vitalisierende Begrüssungsdrink aus Kräutern und Gewürzen wird noch mit Blick auf den Indischen Ozean eingenommen, danach geht es unter die Wasseroberfläche auf Entdeckungsreise. Umgeben von bunten Fischen, die an den Glaswänden vorbeischweben, gibt es private Yoga- und Meditationssessions. Bei einer zweistündigen Ganzkörpermassage werden verhärtete Muskeln gelockert und die Haut tankt extraviel Feuchtigkeit.

https://www.huvafenfushi.com/spa

Royal Mansour Spa
Royal Mansour , Marrakesch

1
Foto: Royal Mansour

Loslassen im Hammam
Das traditionelle orientalische Reinigungsritual hat sich längst in Spas rund um den Globus etabliert. Besonders authentisch und mit einer ganz individuellen Herangehensweise erlebt man die Zeremonie im luxuriösen Spa des Royal Mansour. Das zum Teil an die historischen
Stadtmauern Marrakeschs grenzende Hotel ist wie eine typische Medina angeordnet. In einem der 53 grosszügigen Riads genießt man Ungestörtheit. Jedes ist anders gestaltet, doch die Handwerkskunst des Landes ist überall spürbar. Inmitten von all dem: das mit weißem Marmor ausgekleidete Hammam, umgeben von sanft plätschernden Brunnen.

SIGNATURE TREATMENT: „SIGNATURE HAMMAM“
Das klassische Hammam mit Reinigung, Dampf, Schaum und Wassergüssen wird hier durch maßgeschneiderte Zusätze ergänzt. Der Therapeut wählt je nach Hautbeschaffenheit den passenden Kessa-Handschuh für das Peelingritual aus. Ein personalisierter Körperwickel ist mit Inhaltsstoffen wie Ghassoul aus dem Atlasgebirge oder Rosen aus dem Kalaat-M’Gouna-Tal von den marokkanischen Wurzeln inspiriert. Abgerundet wird das Treatment mit einer abgestimmten Haarpflege.

https://www.royalmansour.com/

 

 

23.01.2020