Neue Fashion-Talente gesucht:

Frankfurt Style Award

1
Den „UNITED DIVERSITY AWARD for Outstanding Talent“ gewann Melissa Schulz bei der vergangenen Verleihung 2014 für ihren Entwurf "Parasite Technology" - Foto: Frankfurt Style Award

Die Kategorien:

Blue Revolution

Die industrielle Revolution sprengte vor fast 200 Jahren die Strukturen – gesellschaftlich, ökonomisch und politisch. Aus ihr resultierte die Arbeiterklasse, repräsentiert durch die blue collar workers, die die Welt auf den Kopf stellte. Seitdem hat die Entwicklung der Menschheit eine nie dagewesene Geschwindigkeit angenommen. Grenzen sind da, um überwunden zu werden. Doch wohin führt die turbulente Reise als nächstes? Was folgt auf Industrie 4.0?

ECOlogical Green

Nachhaltigkeit ist das Schlagwort unserer Generation. Dabei geht es um viel mehr als einen „Trend“ – es geht um unsere Zukunft und das Überleben unseres Planeten. Die technische Entwicklung spiegelt sich in allen gesellschaftlichen Bereichen wider: auch in der Mode. Das „Sustainable Design“ soll voller Schönheit und Kreativität verführen. Hier werden weitere Grenzen überschritten: aus Recycling wird UPcycling. Aus bereits Bestehendem und Altem entsteht etwas Höherwertiges.


Over the Rainbow“

Die Grand Tour als Ziel für Freiheit, Glück oder als Inspiration. Der Regenbogen ist ein Symbol für das Unerreichbare – die Reise wird zum Ziel, wenn man sich auf die Suche nach „the Rainbow’s End“ macht. Erreichen wird man ihn nie – allerdings hindert das den Menschen nicht an der Suche nach dem Glück – und ist das nicht auch das ultimative Schicksal der Menschheit: das Streben nach Glück?

Beim achten Frankfurt STYLE AWARD unter dem Leitbild "Pioneering Destiny" sind junge Kreative aufgerufen, Grenzen zu überschreiten, Altes herausfordern und damit Neues zu schaffen. Zu gewinnen gibt es neben Preisgeldern und Sachpreisen im Gesamtwert von 50.000 EUR die Teilnahme an der internationale Roadshow sowie wertvolle Einblicke in die Modebranche.

Der Teilnahmeschluss war der 16. Februar 2015. Wir halten Sie an dieser Stelle weiter auf dem Laufenden.

1
Die nächste Station bis zur Award-Gala: Die aktuellen Outfits wurden in Paris präsentiert – Foto: Frankfurt Style Award

Newcomer-Designer und Studenten von Modeakademien sind aufgerufen, sich am internationalen Nachwuchswettbewerb zu beteiligen und in einer der drei Kategorien „Blue Revolution“, „ECOlogical Green“ und „Over the Rainbow“ ihre Bewerbung mit aussagekräftiger Skizze und der dazugehörigen Konzeptidee einzureichen.

Als Gastland 2015 ist Italien eingeladen. Eine internationale, interdisziplinär zusammengesetzte Fachjury entscheidet unter allen Einsendungen im Februar, welche Top 60 zum Finale im Frankfurter Fraport Forum im September 2015 eingeladen werden.

Hier geht's direkt zu den News

1

Rückblick 2014

Die 40 Highlight-Kreationen aus 2014 wurden aktuell in Paris im Rahmen einer Catwalk Show im Rahmen der ApparelSourcing gezeigt. Die deutsche Botschafterin in Paris, Frau Dr. Susanne Rainer-Wasum, hat die Schirmherrschaft für die Modenschau übernommen.

Melissa Schulz, die Gewinnerin des UNITED DIVERSITY AWARD for Outstanding Talent 2014, kann sich darüber hinaus auf einen unvergesslichen Streifzug zu den ersten Adressen der Pariser Modewelt freuen – unter anderem Dior und Givenchy. Und zwar in Begleitung von Dominique Deroche – 40 Jahre lang rechte Hand von Yves Saint Laurent und heute Repräsentantin der Fondation Pierre Berge Yves Saint Laurent.

11.02.2015