interior

Berlin Design Week 2019: #INFLUENCED100

Vom 10. bis 17. Oktober 2019 findet die mittlerweile zweite Ausgabe der BERLIN DESIGN WEEK statt. Unter dem Titel „INFLUENCED100“ werden neue Denkansätze und deren Einflüsse auf das Design von heute gezeigt. An sieben Tagen gibt es hierzu in der ganzen Stadt Workshops, Ausstellungen, Talks und mehr. Hier sind fünf Empfehlungen der flair Fashion & H.O.M.E.-Redaktion:

GIN & TON: Cocktail time

1
Foto: PR

Der tschechische Möbelproduzent TON lädt im Rahmen der OPEN STUDIO NIGHT in seinen Berliner Showroom zur Präsentation des neuen Sessels „Ginger” – ein Entwurf des Spanischen Kreativstudios Yonoh, dessen Designer Clara del Portillo und Alex Selma ebenfalls vor Ort sein werden. „Ginger“ verbindet sanfte Konturen mit einem komfortablen, zeitgemäßen Design. Inspiriert vom bauchigen Stamm der Ingwerpflanze ist der gepolsterte Sessel solide gebaut, ohne schwer zu wirken. Den ganzen Designprozess können Sie mit den Designern erkunden, beim Drink des Abends: Gin & TON.


Textil Object Design

1
Foto: superultraextra

Hinter Gravitex verbirgt sich die interdisziplinär arbeitende Designerin Silvia Wald. In ihrem Studio in Berlin-Friedrichshain entwickelt und gestaltet sie textile Objekte und Prototypen für den Kunst- und Interiorbereich. Im Fokus des Abends steht eine Serie geometrischer Kissen die durch Form, Farbgebung und Materialauswahl zum Schmunzeln anregt. Die Designerin selbst führt an diesem Abend durch das offene Atelier und gibt Einblicke in ihre Arbeit.


Bene meets berlin design week

1
Foto: David Gauffin

Bene ist Spezialist für die Gestaltung und Einrichtung von modernen Büro- und Arbeitswelten und steht für innovative Konzepte, inspirierende Büros sowie hohe Designqualität. Das Unternehmen mit Hauptsitz im österreichischen Waidhofen an der Ybbs definiert Büro als Lebensraum und setzt dies mit seinen Konzepten, Produkten und Dienstleistungen überzeugend um. Zur OPEN STUDIO NIGHT gewährt Bene Einblicke in seine Arbeit.


#RESOLUTION! – ENTSCHEIDUNGSHELFER DESIGN

1
Foto: David Gauffin

In Kooperation mit dem Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin öffnet die Ausstellung von state of DESIGN zur BERLIN DESIGN WEEK 2019 vom
11. Oktober bis 3. November. state of DESIGN steht dabei für Aspekte des Designs der Zukunft. Die Ausstellung präsentiert das heutige Experimentierfeld und innovative Schaffen junger Designer, ganz wie es zu bauhaus Zeiten praktiziert und gelebt wurde. Zu sehen sind u.a. Arbeiten der Bezalel Akademie für Kunst und Design, der Hochschule Anhalt in Dessau sowie Abschlussarbeiten der Klasse Stefan Diez der Universität für angewandte Kunst in Wien.


OPEN STUDIO NIGHT

1
Studio U bei der OPEN STUDIO NIGHT / Foto: Klatt

Am Abend des 17. Oktober öffnen Berliner Designstudios ihre Türen, um den Besuchern ihre Arbeiten und Prozesse zu präsentieren. Die OPEN STUDIO NIGHT am Abschlussabend der BNDNWK gibt einen Einblick in die Vielfalt der Berliner Kreativwirtschaft sowie Gelegenheit ins Gespräch zu kommen und sich zu vernetzen.

 

08.10.2019