Storys

Unterwegs mit flair Fashion & H.O.M.E. im Januar 2020

Auch im Januar war flair Fashion & H.O.M.E. wieder international unterwegs, auf der Suche nach den neuesten Trends – begleiten Sie uns mit viel Flair!

Fotos: flair, Veranstalter

Köln:  H.O.M.E. X CUPRA AUF DER IMM COLOGNE präsentiert das H.O.M.E.-Haus 2020 von GRAFT Architekten

  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair
  • Foto: flair Foto: flair

Bei der internationalen Möbel- und Einrichtungsmesse imm Cologne lud flair Fashion & H.O.M.E. anlässlich des 20-jährigen H.O.M.E. Deutschland-Jubiläums die Besucher auf den H.O.M.E. x CUPRA-Stand in der Premium-Halle 11.2 ein.

Unter dem Motto „Living Modern Life“ kreierte das Designmagazin zusammen mit der neuen spanischen Automobilmarke CUPRA eine Wohn- und Erlebniswelt, in deren Mittelpunkt das H.O.M.E.-Haus 2020 von GRAFT Architekten stand.

H.O.M.E. ist zu Hause in der Zukunft. Die Besucher konnten sich aus nächster Nähe das H.O.M.E.-Haus 2020 von GRAFT als 3D-Modell und VR-Tour ansehen. Namhafte Marken wie Duravit, Boffi, Laufen, Porro oder Molteni&C haben exklusiv für H.O.M.E. maßgeschneiderte Planungen für Bad, Küche und Wohnzimmer in 3D-Renderings angefertigt. H.O.M.E. hat das gesamte Interior kuratiert.

Der H.O.M.E. x CUPRA Stand präsentierte weitere Produkte von: USM, Hästens, SHADE Light, RELEA, SAMSUNG, Mel Weisweiler Atelier, Lumas, Frau Caze. Den Erfrischungsmoment am Stand gab es von illy und Vöslauer.

Berlin: Preisverleihung
„THE POWER OF THE ARTS“

  • Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris
  • Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris
  • Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris
  • Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris
  • Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris
  • Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris
  • Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris
  • Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris Foto: Getty Images for The Power of the Arts, eine Initiative von Philip Morris

Vier kulturelle Projekte wurden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin mit einem der höchstdotierten Preise ausgezeichnet. Zum dritten Mal wird in diesem Jahr der Förderpreis „The Power of the Arts“ vergeben, mit insgesamt 200.000 Euro einer der höchstdotierten Förderpreise im Bereich Kunst und Kultur in Deutschland. Ziel der Initiative der Philip Morris GmbH ist, Projekte zu unterstützen, die sich mit den Mitteln der Kultur für eine offene Gesellschaft und ein „neues Wir“ einsetzen. Mehr als 100 gemeinnützige Initiativen haben sich diesmal beworben. Die folgenden vier von der Jury unter dem Vorsitz von Musiker Samy Deluxe ausgewählten Vorhaben werden mit je 50.000 Euro ausgezeichnet:
• Hajusom e.V. aus Hamburg
• BRIDGES – Musik verbindet aus Frankfurt
• Offener Kanal Magdeburg e.V.
• „DieTanzKompanie“ im Kulturzentrum Dieselstrasse Esslingen

Berlin:  Dinner mit Melvin & Hamilton

  • Foto: PR Foto: PR
  • Foto: PR Foto: PR
  • Foto: PR Foto: PR
  • Foto: PR Foto: PR
  • Foto: PR Foto: PR
  • Foto: PR Foto: PR

Das extravagante Schuh-Label Melvin & Hamilton hat das Who is Who der Hauptstadt-Pressewelt zum exklusiven Dinner ins französische Restaurant Marcann’s in Berlin eingeladen. In dem Rahmen zeigte das Traditionslabel auch seine Highlights der Herbst/Winter Kollektion 20/21.

Berlin:  Marcel Ostertag Runway Show

  • Foto: Sebastian Reuter / Getty Images Foto: Sebastian Reuter / Getty Images
  • Foto: Sebastian Reuter / Getty Images Foto: Sebastian Reuter / Getty Images
  • Foto: Sebastian Reuter / Getty Images Foto: Sebastian Reuter / Getty Images
  • Foto: Sebastian Reuter / Getty Images Foto: Sebastian Reuter / Getty Images
  • Foto: Sebastian Reuter / Getty Images Foto: Sebastian Reuter / Getty Images
  • Foto: Sebastian Reuter / Getty Images Foto: Sebastian Reuter / Getty Images
  • Foto: Sebastian Reuter / Getty Images Foto: Sebastian Reuter / Getty Images
  • Foto: Sebastian Reuter / Getty Images Foto: Sebastian Reuter / Getty Images

Designer Marcel Ostertag zeigte seine Herbst/Winter 2020 Kollection unter dem Titel “Memory” zur Berlin Fashion Week im Westin Grand Hotel.

23.01.2020